Cushman & Denison (L E B)

Patentgeschichte - Industriegeschichte - Geschichten rund ums Bleistiftspitzen

 

Die Firma Cushman & Denison Mfg. Co. (USA) und ihre Spitzmaschine L. E. B.

 

Die Cushman & Denison Manufacturing Company Specialty Co. war eine US-amerikanische Firma, die für kurze Zeit eine Spitzmaschine für Bleistifte vertrieb (und vielleicht auch herstellte).

Ich freue mich sehr über jeden Hinweis zu dieser Firma, ihren Spitzmaschinen (insbes. auch Abbildungen erhaltener Exemplare) oder Dingen/Personen, die damit im Zusammenhang stehen (siehe Kontakt).

_________________________________________________________________________________________________

 

Die Spitzmaschine L. E. B. von Cushman & Denison Mfg. Co.

Im März 1912 erschien in der Bürowirtschafts-Zeitschrift Geyer´s Stationer folgende Anzeigen:

Die Cushman & Denison Manufacturing Company Specialty Co. stellt hier eine Bleistiftspitzmaschine mit Namen "L E B DRAW-CUT" vor. Die Firma war zu dieser Zeit ansässig in New York, 240-242 West 23rd Street in New York City.

Die Formulierung "this rotary draw-cut is something new in pencil sharpeners ..." darf nicht überinterprätiert werden, denn es handelt sich laut Zeichnung und Beschreibung um einen Cuttermessermechanismus, wie es ihn mit dem US Automatic Pencil Sharpener der gleichnamigen Firma und der Right der Everett Specialty Co. bereits einige Jahre in den Vereinigten Staaten gab (auch in Deutschland war das Prinzip durch E. Grantzow bereits seit 1909 auf dem Markt).

Nun ja, da mußte wohl viel Werbung gemacht werden, wie tatsächlich folgende "prächtige" Annonce vom April 1912 in der gleichen Zeitschrift zeigt:

Der Text dieser Anzeige:

Wie das in der Werbung so üblich war heißt im Text:

"All the bad features which made other machines of this type more or lell a failure have been guarded against in the manufacture of this machine" (""All die schlechten Eigenschaften, die andere Maschinen dieser Art mehr oder weniger zum Scheitern gebracht haben, wurden bei der Herstellung dieser Maschine verhindert").

Nun, vom "Scheitern" kann eigentlich nicht die Rede sein. Die Maschine selbst wurde wohl nur 1912/1913 beworben und in wohl nur geringer Stückzahl gebaut.

Hier eine Abbildung eines erhaltenen Exemplars der LEB - Spitzmaschine:

Deutlich ist die Stiftaufnahme und das dreizählige Schneidemesser zu sehen.

 

Die Firma Cushman & Denison Mfg. Co.

Die Firma wurde möglicherweise um 1893 gegründet (siehe Hinweis unten).

Die Firma verkaufte Büroutensilien, ein bedeutender Artikel waren dabei verschiedene Clips und Pins:

Bereits 1899 meldete Cushman & Denison GEM als Handelsmarke für "paper clips" an.

Es wurde auch ein sogenannter "L. E. B. Binder Clip" verkauft:

Auch "Inkstands" (damals aber schon ein aussterbender Artikel) wurden vertrieben:

Hier ein Hinweis auf einen Rechtsstreit aus dem Jahr 1915:

In einem amerikanischen Museum gibt es einen Verkaufskatalog / Preisverzeichnis mit folgenden Artikeln:

"time stamp; time card stamping machines, key racks and cabinets" ("Zeitstempel; Stempelmaschinen für Zeitkarten; Schlüsselregale und Schränke")

Die Firma bestand wahrscheinlich lange Zeit. Folgende Info aus der Camden Newspaper stammt aus dem Jahr 1960:

Hier wird darüber berichtet, daß die Firma Cushman & Denison, allerdings hier beheimatet in London / Großbritannien (deshalb auch "Ltd"), nun zur Esterbrook Co. gehört, allerdíngs als selbständige Divison innerhalb esterbrooks unter Leitung des bisherigen C & D - Präsidenten David L. Parke weitergeführt wird.

1924 Cushman Denison Manufacturing Company, 144 N.E. 891

Andere Bereiche dieser Seite über das Bleistiftspitzen:

Übersicht / Einführung

Anfänge bis 1850

Zeit von 1851 bis 1860

Andere Bleistift-Spitzmaschinen:

Everett/Right, Avanti, Simplicia / Clou / Iduna, Jowei / Eros, Ergo / Ergo Extra, Optimax, Fram, Stern, Potz-Blitz und Quail

 

Pencil sharpener - collection - alte Bleistiftspitzer ebay- verkaufen - sammeln - Taille-Crayon - Pencil pointer -

antike Bleistiftspitzmaschine kaufen - Sacapuntas - Temperamatite - Apara-lápis - Puntenslijper - Spitzmaschinen - Geschichte -

Apontador - Slip - Spisser - ebay Blyantspidser - Affilacoltelli - Blyertsspetsare - Pennvässare - ξύστρα - Temperówka - Ořezávátko -

Strúhadlo - Ostra - Ascuțitoare - точило - Oстрилка - シャープナー- מְח